Alle Jahre wieder...

…kommt der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen.

Auch heute hatte wieder jede sechste Klasse ihren besten Leser/ ihre beste Leserin ins Rennen geschickt, um herauszufinden, wer unsere Schule im großen Wettbewerb in der Region vertreten soll.

Badre Altunsöz, Kimberly Beblik, Moritz Horn und Nils Parczyk hatten jeweils einen eigenen Lesetext vorbereitet und mussten danach einen ihnen unbekannten Text vorlesen.  Eine ganz schön schwere Entscheidung für die Jury, die aus Schülern, Lehrern und der Besitzerin der Buchhandlung Frommeyer, Ingrid Bremer, bestand. Nach einem letzten Stechen mit einem weiteren unbekannten Text, konnte sich schließlich Nils Parczyk durchsetzen.

Nicht nur die stolzen Gewinner, sondern auch die anderen Teilnehmer, hatten sich mit ihrer tollen Leistung ihren Gewinn mehr als verdient: es gab Schokolade und für jeden ein Buch, gespendet von der Buchhandlung Frommeyer.